Trinkwassererwärmung - Frischwasser System FWS-4/200

Frischwasser System FWS-4/200

Einfach, solide Frischwassertechnik

Unsere FWS-4/200 verbindet die Vorzüge der Frischwassertechnik hinsichtlich Hygiene und Komfort mit den Vorzügen eines größeren Puffervolumens der Heizung, da der Heizkessel deutlich weniger häufig starten muss und dadurch weniger Brennstoff benötigt wird.

Die Vorteile des Frischwasser Systems FWS-4/200 im Überblick

Kompakte Einheit fertig montiert und isoliert, für minimale Verluste
Zusätzliches Puffervolumen verringert die nötigen Brennerstarts, damit wird Energie gespart
Erwärmt schnell und zuverlässig genau so viel Wasser, wie benötigt wird

Schüttleistung: 25 l/min

Äußerst kurze Reaktionszeit bei Frischwasser Anforderung
Konstante Leistungsregelung auch bei schwankenden Abnahmeleistungen

Die Frischwasser Station besteht aus einem mit 200 L Heizungswasser gefülltem Puffer und der seit vielen Jahren bewährten effizienten Trinkwasser-Kompaktstation (TWK). In dem kompakten Gesamtsystem wird über einen Plattenwärmetauscher der im Gegenstromprinzip auf der einen Seite von warmen Heizungswasser durchflossen ist und auf der anderen Seite mit frischem Kaltwasser beaufschlagt wird gearbeitet. Das Heizungswasser gibt die erforderliche Wärme an das Frischwasser ab und erwärmt es so punktgenau und flexibel in exakt der benötigten Menge, die der Nutzer abnimmt, für ein Maximum an Effizienz, Minimum an Verlusten und absolute Hygiene in der Trinkwassererzeugung.

Sie möchten direkt mit uns in Kontakt treten und sich persönlich beraten lassen:

Rufen Sie uns an unter:
+49 8422 977-0

Weitere Produkte aus dem Bereich Frischwassertechnik: