Trinkwassererwärmung - Trinkwasser Kompaktstation TWK

Trinkwasser-Kompaktstation TWK

Kompakt und durchdacht

Die Frischwassererwärmung mittels Trinkwasser-Kompaktstation TWK ist als hochleistungsfähiger Durchlauferhitzer konzipiert, der mit Hilfe des heißen Heizwassers aus dem Schichtspeicher Oskar° das kalte Trinkwasser im Gegenstromprinzip erwärmt.

Die Vorteile der Trinkwasser-Kompaktstation TWK im Überblick

Kompakte Einheit fertig montiert und isoliert, für minimale Verluste
Erwärmt schnell und zuverlässig genau so viel Wasser, wie benötigt wird
Konstante Leistungsregelung

Schüttleistung 25-37 l/min

Durch die Entkopplung der Warmwasserbereitung vom Heizsystem, das heute auf niedrigere Wassertemperaturen hin optimiert ist, werden Energieeinsparungen von bis zu 15% realisiert
Äußerst kurze Reaktionszeit bei Frischwasser Anforderung
Wärmeleistung
70 - 100 KW einstufiges System

Durch die in der Trinkwasser-Kompaktstation eingesetzte Technik der Erwärmung, lassen sich hohe Durchflussmengen erzielen, darüber hinaus lässt sich die abrufbare Wassermenge stufenlos regeln. Bei unserer Stationen wird punktgenau und flexibel die Menge frisches Warmwasser bereitgestellt, die der Nutzer abnimmt, für ein Maximum an Effizienz und ein Minimum an Verlusten.

Der Trinkwassererwärmer TWK ist nicht nur hygienisch einwandfrei, sondern spart auch noch jede Menge teure Energie durch minimale Wärmeverluste bei Stillstand und niedrige Ladetemperaturen. Die Begrenzung der Ladetemperatur auf unter 60°C (sofern es die Trinkwasserverordnung zulässt) schützt außerdem davor, dass im Wasser gelöster Kalk bei der Abkühlung im Wärmetauscher ausfällt, und bewahrt den Nutzer vor Verbrühungen durch zu heißes Wasser.

Sie möchten direkt mit uns in Kontakt treten und sich persönlich beraten lassen:

Rufen Sie uns an unter:
+49 8422 9977-0

Anwendungsbeispiele:


Weitere Produkte aus dem Bereich Frischwassertechnik