Neues Geschäftsfeld ratioplan

Speicherspezialist ratiotherm präsentiert neues Geschäftsfeld auf der IFH

Der renommierte Speicherspezialist ratiotherm Heizung & Solartechnik aus dem oberbayerischen Dollnstein zeigte sich auf der IFH in Nürnberg (05.- 08.04.2016) erstmals mit seinem neuen Geschäftsfeld ratioplan der breiten Fachöffentlichkeit.

Mit ratioplan erweitert der Anbieter regenerativer Wärmesysteme konsequent sein Leistungsportfolio und bietet zukünftig dem Kunden neben innovativen Qualitätsprodukten nun auch umfassende Wärmekonzepte an. Im Fokus stehen dabei Lösungen für nachhaltige Nahwärmenetze, vorrangig für größere Anschlusseinheiten wie Gemeinden, Kommunen oder Gewerbegebiete.

Die Fachbesucher konnten sich auf der IFH auf dem Messestand von ratiotherm erstmals über das Leistungsmodell des neuen Geschäftsbereichs ratioplan informieren und somit die Vorzüge nachhaltiger bzw. „kalter“ Nahwärmnetze kennenlernen. Das Besondere an diesem Konzept ist die kombinierte Nutzung von Strom und Wärme aus unterschiedlichen, regenerativen Energiequellen, wie z.B. einer Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage, einer Wärmepumpe (Wasser, Erde, Luft) etc.

Mit diesem Konzept eines Niedrigenergie-Nahwärmenetzes werden gezielt zwei zentrale Nachteile klassischer Nahwärmeversorgung ausgeglichen: Zum einen die Vermeidung relativ hoher Leitungsverluste aufgrund starker Temperaturdifferenzen.

Zum anderen sind die angeschlossenen Haushalte nicht mehr nur Verbraucher, sondern können selbständig bei Bedarf ihre überschüssig erzeugte Wärme nutzen. Auch profitieren die eingebundenen Haushalte von dem Wegfall der Anschaffungskosten für eine eigene Heizanlage. Und letztendlich sind alle Beteiligten nicht mehr dem unkalkulierbaren Risiko steigender Energiepreise ausgesetzt, denn Grundwasser und Sonnenstunden sind immer ausreichend vorhanden.

Einen besonderen Schwerpunkt legt das Planungsteam von ratioplan auf die intelligente Steuerung des gesamten Energieversorgungsnetzes, wodurch jederzeit die Wärmeerzeugung auf die Speicherkapazität und den Wärmebedarf optimal angepasst wird. Insgesamt bietet ratioplan dem Kunden das gesamte Umsetzungspaket für ein nachhaltiges Wärmekonzept.

ratiotherm sieht ein enormes Nachfragepotential für intelligente Nahwärmenetze insbesondere bei kleineren Kommunen und Gewerbegebieten, die ihren Anschlussteilnehmern eine zukunftsorientierte, klimafreundliche und finanzierbare Wärmeversorgung anbieten wollen.

Pressemeldung als PDF