Einstecken & loslegen

Neuer Schichtspeicher Oskar 08 von ratiotherm überzeugt durch intelligente Plug & Play Konzeption und flexible Kombinierbarkeit

Einstecken & loslegen

Neuer Schichtspeicher Oskar 08 von ratiotherm überzeugt durch intelligente Plug & Play Konzeption und flexible Kombinierbarkeit

Dollnstein, April 2020. Wärme- und Speichertechnologiespezialist ratiotherm präsentiert mit dem Oskar 08 eine Weiterentwicklung seines Schichtspeicher-Klassikers Oskar. Der Oskar 08 von ratiotherm ist ein moderner Pufferspeicher mit patentierter Schichttechnik, welcher mit jedem erdenklichen Wärmeerzeuger kombiniert werden kann. Dank innovativer Plug & Play Technologie lässt sich der Oskar 08 mit minimalem Aufwand und in kürzester Zeit installieren. Der Spezialist für Wärme- und Speichertechnologie aus Dollnstein liefert damit eine Lösung für eines der drängendsten Probleme der Branche, nämlich die hohe Auslastung der Fachhandwerksbetriebe. Durch die Installation mit wenigen Handgriffen spart der Fachmann kostbare Zeit und kann somit mehr Kunden in der gleichen Zeit betreuen. Außerdem überzeugt der Oskar 08 durch seine kompakte Bauweise, wodurch er problemlos in jedem Heizungskeller Platz findet.

Bereits seit über 25 Jahren beschäftigt sich ratiotherm, der renommierte Wärme- und Speichertechnologiespezialist aus dem oberbayerischen Dollnstein, mit dem Thema Wärmespeicherung. Der Schichtspeicher Oskar mit patentierter Schichttechnik ist eines der ältesten und populärsten Produkte des Hauses und wird stetig weiterentwickelt. Die neueste Generation, der Oskar 08, wurde nach dem Plug & Play Prinzip konzipiert und wird dementsprechend werksseitig optimal vormontiert auf die Baustelle geliefert. Das bedeutet für den Handwerker eine erhebliche Zeiteinsparung bei der Montage der Baugruppen und des Reglers, da er nur noch die vorgefertigte Verkabelung der Sensorik und der Pumpengruppen anstecken muss, um die Stromversorgung sicherzustellen. Mit dieser spürbaren Verkürzung des Arbeitsprozesses trägt ratiotherm aktiv zu einer Entlastung der Handwerksbetriebe bei – in einer Zeit, in der die hohe Auslastung des Fachpersonals eine ernsthafte Bedrohung für das Wachstum der Branche darstellt.

Der Schichtspeicher Oskar nutzt ein patentiertes Schichtsystem. Dabei wird das Wasser im Pufferspeicher ohne Fremdenergie gespeichert und zuströmendes Wasser mit einem speziellen Schichteinsatz beruhigt und somit verwirbelungsfrei eingelagert. So entstehen verschiedene Wärmeschichten, aus denen bedarfsgerecht die Heizungs- und Warmwasserversorgung im Haus aktiviert werden kann – ohne, dass ein Anfahren der Heizungsanlage notwendig ist. Auf diese Weise sind Energieeinsparungen im Haushalt von bis zu 30 % möglich.

dank eines Achsabstands von lediglich 130 mm zwischen den einzelnen Anschlüssen möglich werden. Damit ist eine Einbringung selbst in kleine Technikräume, wie sie in modernen Neubauten aus Platzgründen häufig vorhanden sind, problemlos möglich.

Erhältlich ist der Schichtspeicher Oskar 08 von ratiotherm mit einem Speichervolumen von 500, 750 oder 1000 Liter. Er verfügt über acht frontale Anschlussoptionen, welche bereits mit einem fertigen Hydraulikmodul ausgestattet sind. Die gesamte Technik verschwindet zudem unsichtbar hinter einer leicht abnehmbaren Verkleidung – eine elegante Abrundung der zahlreichen Features des Oskar 08.

ratiotherm-Pressestelle:

Sage & Schreibe Public Relations GmbH

Thierschstraße 5 • 80538 München • Deutschland

T +49 89 23 888 98-0 • www.sage-schreibe.de

Download Pressetext in PDF