Flachkollektor Oskar° Sol
RA 251-4 und RA 215
Sonnenenergie ist Nachhaltigkeit
Zukunft für ein "gesundes" Klima

Heizkosten nehmen bei den Energiekosten den größten Anteil ein. Über 80 Prozent des häuslichen Energieverbrauchs gehen auf die Raumheizung und die Warmwasserbereitung zurück. Da dies ein entscheidender Kostenfaktor ist, kann viel Geld eingespart werden, wenn möglichst viel Wärme durch Solarenergie gewonnen wird. Dabei lässt sich eine Solarthermieanlage sowohl mit klassischen fossil betriebenen Heizkesseln als auch mit anderen regenerativen Geräten kombinieren.

Das Potential der Sonne als kostenlose Energiequelle für Heizungssysteme wird dahingehend nicht so ausgeschöpft, wie es möglich wäre. 

  • Erfahren Sie mehr

    Dabei kann Sonnenenergie in den Übergangszeiten und im Sommer die Heißwassererzeugung fast alleine übernehmen und trägt selbst im Winter dazu bei, den Verbrauch anderer Energieträger auf das Notwendigste zu reduzieren.

    Die Solarthermie ist eine ausgereifte Technologie und ausgesprochen langlebig. Über zwei Millionen Anlagen sind auf deutschen Dächern installiert. Solarwärme wird zudem staatlich gefördert. Für bestehende Einfamilienhäuser können ohne Probleme bis zu einem Viertel des teuer bezahlten Heizöl- oder Erdgasverbrauch vermeiden. Hierfür bieten wir je nach Installationsmöglichkeit einen Kollektor mit 2,5 m2  (RA 251-4) und einen Kollektor mit 2 m2 (RA 215) an.

    Unsere Solarkollektoren werden am Standort Dollnstein hergestellt und besitzen somit ebenfalls das Prädikat „Made in Germany“.

    Sehen Sie an einem plakativen Beispiel wie Solarthermie in der Praxis eingesetzt wird.

    ... zum Video (Quelle: BSW-Solar)


Flachkollektor Oskar° Sol RA 251-4

Flexibler Einsatz und maximaler Ertrag

Er ist mehr als ein normaler Solarkollektor und stellt einen wichtigen Baustein im Gesamtsystem für die Nutzung der kostenlosen Energiequelle Sonne dar, deren Potenzial nur teilweise ausgeschöpft wird. Anders als reine Schönwetter-Solaranlagen lässt sich mit unserem Flachkollektor Oskar° Sol jeder noch so kleine Sonnenstrahl einfangen.

In Kombination mit dem Schichtspeicher Oskar° oder der Hybrid-Wärmepumpe WP Max-Sol² werden selbst bei Temperaturen unter 35 °C zusätzliche Wärmegewinne verbucht.

Egal ob Flach-, Pult- oder Satteldach, wir liefern das passende Montagematerial dazu. Ebenfalls ist die Montage als hochwertiges und attraktives Fassadenelement möglich.

... zum Video (Quelle: BSW-Solar)


Flachkollektor Oskar° Sol RA 215

Platzsparender Einsatz

Mit den gleichen Eigenschaften lässt sich der Flachkollektor Oskar° Sol RA 215 platzsparend, aber auch ebenso flexibel auf kleineren Dachflächen installieren.

Egal ob Flach-, Pult- oder Satteldach, wir liefern das passende Montagematerial dazu.

... zum Video (Quelle: BSW-Solar)


Filme und Animationen

Lernen Sie Oskar° kennen

Sie wünschen weitere Informationen