Naturstrom veredeln
Oskar° Smart Energy

Oskar° Smart Energy

"Grünen Strom" sinnvoll nutzen und die Umwelt entlasten

Für die Betreiber von Naturstromanlagen, wie z. B. PV-Anlagen, stand aus Renditeüberlegungen bisher die Netzeinspeisung im Vordergrund. Doch inzwischen sind Einspeisevergütungen deutlich unter die Tarife von Bezugsstrom gesunken. Andererseits ist PV-Strom deutlich günstiger geworden, weil die Kosten der Systeme stark gesunken sind.

Da die Stromspeicherung in Batterien immer noch sehr teuer ist, stellt heute die Erzeugung von Wärme durch Sonnen-, Wind- oder Wasserkraft eine durchaus wirtschaftliche Lösung dar. Egal was zukünftig in Sachen EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) entschieden wird - Sie machen Ihre eigene Energiewende!

Das Naturstrom-Heizgerät Oskar° Smart Energy „veredelt“ solare Energiegewinne aus Naturstromanlagen, die Ihre Elektrogeräte im Haushalt nicht mehr benötigen. Unabhängig von Einspeisetarifen und Netzanschlüssen. Dabei kann die erzeugte Energie zur Heizungsunterstützung und/oder zur Warmwasserbereitung verwendet werden.

Das Naturstrom-Heizgerät Oskar° Smart Energy „veredelt“ solare Energiegewinne aus Naturstromanlagen, die Elektrogeräte im Haushalt nicht mehr benötigen. Unabhängig von Einspeisetarifen und Netzanschlüssen.


Filme und Animationen

Lernen Sie Oskar° kennen

Sie wünschen weitere Informationen