Anlagentechnik für Wärme- und Energiesysteme

Intelligente Systeme von ratiotherm

Wenn wir bei ratiotherm über Anlagentechnik sprechen, meinen wir intelligente Systeme zur Wärmegewinnung, -speicherung und -nutzung sowie ganze Wärmenetze. Hierbei können wir auf ein breites Produktprogramm zurückgreifen, wie z. B. speziell entwickelte und patentierte Übergabestationen mit integrierter Wärmepumpe. Das zentrale Element eines solchen Systems ist immer ein Pufferspeicher in ausreichender Größe, um die erwarteten Kapazitäten voll auszuschöpfen.

Wir produzieren nicht nur Komponenten vom Schichtspeicher über Wärmepumpen bis hin zu Geräten für die Frischwassererwärmung, sondern auch die dazugehörige, übergeordnete Regel- und Steuerungstechnik. Ein aufgesetztes Energiemanagementsystem realisieren wir mit einem Kooperationspartner. Die Kombination unserer Produkte gewährleistet einen optimalen Effizienzgrad des gesamten Systems, wobei wir aber grundsätzlich auch offen für die Einbindung von Komponenten anderer Hersteller sind. Unabhängig von der Größe der Anlage liegt unser Fokus unter anderem auf dem Einsatz erneuerbarer Energien.


Die Vorteile der Anlagentechnik im Überblick

Platzsparend, einfach & flexibel

Im Segment wärmetechnischer Anlagen gibt es keine standardisierten Lösungen. Jedes Projekt ist anders und muss entsprechend analysiert, bewertet und ausgeführt werden. Deshalb erarbeiten wir mit jedem einzelnen Kunden ein maßgeschneidertes Konzept, das sich an seinen Bedürfnissen und Anforderungen orientiert.

Mit unserer Produktpalette und unserem Know-How sind wir grundsätzlich in der Lage, jede Aufgabenstellung anzugehen. Das betrifft auch die Kombination und Integration des Themas Sektorkopplung bzw. Power-to-Heat. Dieser Begriff bezeichnet die Nutzung von überschüssigem Strom für die Wärmegewinnung unter Verwendung von regelbaren Erzeugerkomponenten in lokalen Wärmespeichern oder auch Fern-/Nahwärmesystemen sowie die Zuschaltung von Wärmepumpen.


Effizienz und Energieeinsparpotenzial

Mit der Anlagentechnik von ratiotherm

Die Voraussetzungen für eine effiziente Anlagentechnik sind nur dann gegeben, wenn Energie-System und -Management aus einem Guss und konkret auf ein Projekt hin konzipiert werden. Je früher uns ein Kunde in seine Planung einbindet, desto einfacher können wir Effizienz und Energieeinsparung bewerten und anschließend realisieren.

Prozentual lässt sich dies im Vorfeld nur schwer beziffern, dazu bedarf es einer genauen Definition und Analyse des Vorhabens. In vielen Fällen steht dabei der Projektplaner als Schnittstelle zur Verfügung und nimmt die entsprechende Bewertung vor.


Einsatzbereiche unserer Anlagentechnik

Komplexe Anlagen möglichst einfach

Die Anlagentechnik von ratiotherm richtet sich einerseits an alle Planer, die komplexe Aufgaben mit möglichst einfach integrierbaren Komponenten umsetzen wollen. Andererseits bietet sich unser Portfolio für Kunden aus Gewerbe und Industrie an, die das Themenfeld Energieoptimierung und Energiemanagement nicht nur von der Stromseite aus betrachten, sondern im Hinblick auf Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz ganzheitlich denken und handeln.

Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass sie grundsätzlich überall eingesetzt werden können, wo es um intelligente Wärmesysteme und deren Regelung geht. Unsere Experten stehen diesbezüglich gerne für eine ausführliche Beratung zur Verfügung.


Wir bieten einfache Lösungen

Aufeinander abgestimmte Komponenten

Komplexe Aufgabenstellungen lösen wir mit "einfachen" - weil ausgeklügelten - Systemkomponenten, die fein aufeinander abgestimmt sind und reibungslos miteinander funktionieren. Auf Grund der flexiblen und modularen Gestaltung sind unsere wärmetechnischen Anlagen nicht nur schnell und leicht zu installieren, sondern haben auch einen geringen Platzbedarf.

Werden beispielsweise größere Schichtspeicher benötigt, schweißen wir diese direkt vor Ort zusammen, um nicht mehrere kleine Speicher miteinander verbinden zu müssen. Denn mit jeder Speicherkomponente steigen die Eigenverluste und der Aufwand an Verrohrung und Arbeitszeit, die Anlage wird komplizierter und in der Regel dadurch auch störanfälliger.

Am Ende bekommen unsere Kunden eine Lösung aus verschiedenen Bausteinen aus einer Hand, die im Zusammenspiel ein perfektes Gesamtsystem von Wärmeerzeugung, Wärmespeicherung, Wärmenutzung und intelligenter Regelung ergeben.


Sie wünschen weitere Informationen